Versandfertig innerhalb von 24h
Fachberater
Bequemer Kauf auf Rechnung1
0% Finanzierung2

 Wer gerne die rauchige Tradition eines Holzkohlegrills mit der Leichtigkeit der Funktion eines Gasgrills kombinieren möchte, für den kommt jetzt der Pelletgrill. Denn er kombiniert beides und das sorgt für ein einmaliges Grillerlebnis. Bei einem Pelletgrill (bzw. Pelletsmoker) werden Hartholzpellets über ein Elektroschneckensystem in die Brennkammer transportiert und dort verfeuert. Die elektronische Steuerung des Pelletgrills ermöglicht eine auf’s Grad genaue Temperatureinstellung. Besonders innovativ dabei: eingebaute Sensoren überwachen ständig die Temperatur des Garraums. Luftzufuhr und Pelletmenge werden hier smart reguliert und so gelingen Pulled Pork, Beef Brisket, Ribs & Co. quasi automatisch und ohne permanent anwesend zu sein. Der Temperaturbereich von ca. 74°C - bis 232°C eignet sich nicht nur nicht nur für „Low & Slow“ und zum Räuchern, ein scharf angegrilltes Steak, Pizza oder Apfelkuchen sind ebenfalls keine Herausforderung. Der Anschluss ist kinderleicht: Kabel in die Steckdose, die Pelletkammer mit der Lieblingssorte Pellets füllen, Gerät einschalten, Temperatur einstellen, fertig.

Kontakt