Eigentum- oder Pfandflasche ?

Veröffentlicht am 28.09.2023

In diesem Blogbeitrag werden wir die Unterschiede zwischen der grauen Eigentumsflasche und der gelben Pfandflasche erklären. 

Graue Eigentumsflaschen: Bewährte Zuverlässigkeit  

Die grauen Eigentumsflaschen sind eine vertraute Wahl für viele Anwender. Hier sind einige ihrer Merkmale:

Eigentumsrecht und Flexibilität: 

Beim Erwerb einer grauen Gasflasche gehen sowohl die Flasche als auch der Inhalt in Ihr Eigentum über. Dies ermöglicht Ihnen eine hohe Flexibilität in der Nutzung und Befüllung Ihrer Gasflaschen, ohne sich an bestimmte Tauschbedingungen halten zu müssen. 

Einfacher Zugang: 

Die grauen Flaschen sind Europaweit bekannt und in vielen Geschäften und Baumärkten erhältlich, wodurch Sie die Flaschen leicht austauschen und neue Flaschen erwerben können. 

Vielseitigkeit: 

Graue Eigentumsflaschen sind in verschiedenen Größen erhältlich und eignen sich für eine breite Palette von Anwendungen, sowohl im privaten als auch im gewerblichen Bereich.    

Gelbe Pfandflaschen: Nachhaltig und Kostenbewusst  

Die gelben Pfandflaschen von S&E sind eine gute Alternative mit einigen überzeugenden Vorteilen:

Pfandsystem: 

Beim Kauf einer gelben Pfandflasche zahlen Sie eine Pfandgebühr. Diese Gebühr erhalten Sie zurück, wenn Sie die leere Flasche zurückgeben (Nur mit Kassenbon). 

Wirtschaftlichkeit: 

Das Pfandsystem ermöglicht es Ihnen, Geld zu sparen. Der Füllungspreis für gelbe Pfandflaschen ist bei uns immer günstiger als der Füllungspreis für graue Eigentumsflaschen. 

Erweiterter TÜV: 

Die Gelben Pfandflaschen haben im Gegensatz zu den grauen Flaschen 15 Jahre TÜV, da die Flaschen nur von dem Inverkehrbringer geprüft werden dürfen. 

Eingeschränkte Verfügbarkeit bei Händlern: 

Es ist wichtig zu beachten, dass gelbe Pfandflaschen nur bei ausgewählten Händlern erhältlich sind, was die Verfügbarkeit im Vergleich zu grauen Eigentumsflaschen einschränkt. 

Die Wahl liegt bei Ihnen  

Die Entscheidung zwischen grauen Eigentumsflaschen und gelben Pfandflaschen hängt von Ihren individuellen Bedürfnissen ab. Wenn Ihnen Nachhaltigkeit und Kosteneffizienz wichtig ist, könnten die gelben Pfandflaschen eine ausgezeichnete Wahl sein. Wenn Sie hingegen die volle Kontrolle über Ihre Gasflaschen bevorzugen und die Möglichkeit haben möchten, diese europaweit zu tauschen oder nachzufüllen, sind die grauen Eigentumsflaschen die richtige Option für Sie. Letztendlich kommt es auf Ihre persönlichen Präferenzen und Anforderungen an. Wir hoffen, dass dieser Beitrag Ihnen geholfen hat, die Unterschiede besser zu verstehen und die richtige Entscheidung für Ihre Bedürfnisse zu treffen.

Sollten Sie noch weitere Fragen haben zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. 
0231 54523-2450
Kontakt