Intelligentes Batteriemanagement im Reisemobil

Ein Ladebooster, auch Batterielader oder Batterietrennrelais genannt, ist ein Gerät, das in Wohnmobilen und anderen Fahrzeugen verwendet wird, um die Zusatzbatterien (Wohnraumbatterien) während der Fahrt zu laden. Dies ist besonders wichtig, wenn man autark unterwegs ist und der nächste Campingplatz erst in einigen Tagen erreicht werden kann.
In einem Wohnmobil gibt es normalerweise zwei getrennte Batteriesysteme: Das erste ist die Starterbatterie, die für das Anlassen des Motors und den Betrieb der Fahrzeugelektronik zuständig ist. Die zweite ist die Wohnraumbatterie, die die Verbraucher im Wohnbereich des Wohnmobils wie Beleuchtung, Kühlschrank, Wasserpumpe, Steckdosen usw. versorgt. 
Zwischen der Starterbatterie und der Wohnraumbatterie befindet sich der Ladebooster. Seine Hauptfunktion besteht darin, sicherzustellen, dass die Wohnraumbatterien während der Fahrt geladen werden, indem die überschüssige Ladung der Starterbatterie verwendet wird. 

Der Ladevorgang erklärt

Der Ladebooster sorgt weiterhin für die Trennung der Batterien. Wenn das Fahrzeug nicht läuft (Zündung aus), trennt der Ladebooster die Starterbatterie von den Wohnraumbatterien. Dadurch wird verhindert, dass Verbraucher im Wohnbereich die Starterbatterie entladen, was wichtig ist, um sicherzustellen, dass das Fahrzeug immer gestartet werden kann. 
Der Ladebooster lädt die Batterien während der Fahrt. Wenn der Motor gestartet wird und das Fahrzeug fährt, erkennt der Laderegler die Spannungsdifferenz zwischen den Batterien. Er leitet dann den überschüssigen Ladestrom von der Lichtmaschine des Fahrzeugs zu den Wohnraumbatterien. Auf diese Weise werden die Wohnraumbatterien während der Fahrt geladen, um sicherzustellen, dass genügend Strom für die Verbraucher im Wohnraum zur Verfügung steht. 
Wird das Fahrzeug abgestellt und die Zündung ausgeschaltet, trennt der Ladebooster die Batterien wieder voneinander, damit die Starterbatterie nicht durch die Wohnraumbatterien entladen wird. 

Beratung und fachgerechte Montage vor Ort

Der Ladebooster sorgt also dafür, dass die Wohnraumbatterien während der Fahrt optimal geladen werden, ohne die Starterbatterie zu beeinträchtigen. Dadurch erhöht sich die Reichweite des Reisemobils, da elektrische Geräte im Wohnbereich über einen längeren Zeitraum genutzt werden können, ohne dass eine Entladung der Starterbatterie befürchtet werden muss.
Bitte beachten Sie, dass die korrekte Installation und Auslegung des Ladungsverstärkers von einem Fachmann durchgeführt werden muss, um einen sicheren und effizienten Betrieb zu gewährleisten. Unser geschultes Fachpersonal nimmt sich gerne Zeit für eine persönliche Beratung und kann auch einen Termin für die fachgerechte Montage vereinbaren.
Kontakt