Fachberatung
Bequemer Kauf auf Rechnung1
0% Finanzierung2

Lkw-Anhänger

Mit einem Lkw-Anhänger transportieren Sie besonders schwere Lasten und Fahrzeuge sicher und zuverlässig. Die Transportfahrzeuge erhalten Sie in verschiedenen Ausführungen. Wir von Stellfeld & Ernst erklären Ihnen die Unterschiede zwischen den Modellen und worauf Sie beim Kauf achten sollten. Hier finden Sie eine Übersicht zu Bauanhängern, Kippanhängern und Drehschemeln und welche Nutzlast sie Ihnen bieten.

Lkw-Anhänger: Unterschiedliche Varianten mit ausgeklügelter Technik


Die Hänger für den Lkw gibt es in verschiedenen Bauarten. Sie haben die Wahl zwischen Bauanhängern, Kippern und Drehschemeln. All diese Modelle haben einen Bodenbelag aus Weichbodenholz. Zudem verfügen sie serienmäßig über die gesetzlich vorgeschriebenen Bremssysteme und Signalanlagen. Zusätzlich zur Lichtanlage sind auch LED-Markierungsleuchten an den Seiten möglich. Der massive Rahmen besteht aus hochfestem Feinkornstahl. Die professionelle Lackierung schützt vor Korrosion. Längs-, Quer- und Diagonalverstrebungen sorgen für Stabilität und hohe Punktlasten. Ein Drehschemel ohne Bordwände bietet Ihnen die folgenden Vorteile:

  • Als Vier- und Fünfachser für schwerste Baugeräte geeignet
  • Wartungsarme Silentbuchsen und langlebiger Kugeldrehkranz
  • Heckseitige Kletterleisten an den Auffahrschrägen für sicheres Be- und Entladen

Bauanhänger erhalten Sie mit Tandemachse und als Tieflader oder Hochlader. Der Tandem-Tieflader verfügt über verschiebbare Stahlrampen für einen flachen Auffahrwinkel und ein Fahrwerk mit Torsionsfederaggregaten. Das Schwerlast-Stützrad sorgt für zusätzliche Stabilität. Bei Tandem-Hochladern können Sie die Aluminium-Auffahrrampen entweder einschieben oder abklappen. Zudem ist bei Hochladern eine serienmäßige Zwillings-Bereifung aufgezogen.

Kippanhänger verfügen über ein motorhydraulisches Dreiseiten-Kippwerk. Die lasergeschweißten Bordwände können Sie seitlich oder nach hinten abklappen und auch die Stirnwand ist abnehmbar. Im Brückenboden sind starke Zurrpunkte verankert. Die verstärkte 12-Tonnen-Getriebestützwinde betätigen Sie entweder im Last- oder im Schnellgang.

Lkw-Anhänger: So finden Sie das ideale Modell


Bevor Sie einen Anhänger kaufen, sollten Sie die folgenden Aspekte bedenken. Den Hänger und das Zugfahrzeug verbinden Sie mithilfe einer Deichsel und einer Kupplung. Dafür benötigen Sie das passende Zugfahrzeug. Je mehr Achsen Ihr Hänger hat, desto größere und schwerere Ladungen können Sie transportieren. Bei Hochladern benötigen Sie eine Zwillings-Bereifung für den Schwertransport. Überlegen Sie, was Sie transportieren möchten und wie schwer Ihre Last ist. So finden Sie heraus, welche Variante und welche Nutzlast Sie benötigen. Mit dieser Übersicht erfahren Sie, wie Sie das Gewicht berechnen:

  • Beachten Sie das Gesamtgewicht. Das ist das Gewicht des Hängers inklusive Zuladung.
  • Um die Nutzlast zu ermitteln, ziehen Sie das Leergewicht vom Gesamtgewicht ab. 
  • Zum Beispiel ergibt sich aus einem Gesamtgewicht von 8900 Kilogramm und einem Eigengewicht von 2400 Kilogramm eine Nutzlast von 6500 Kilogramm.

Bauanhänger von Humbaur schützen Ihr Ladegut mit einem massiven Rahmen vor Schmutz auf der Fahrbahn. Außerdem passen Sie ihn leicht an verschiedene Kupplungshöhen an. Auf den zwei Achsen können Sie etwa 9.000 Kilogramm aufladen. Mithilfe von 
Kippern laden Sie Bauschutt und anderes loses Material mühelos auf und ab. Zwei Unterlegkeile mit Halter unterstützen Sie beim Be- und Entladen. Zweiachsige Dreiseitenkipper tragen etwa 8.500 Kilogramm. Drehschemel eignen sich durch ihre vier oder fünf Achsen für besonders lange und schwere Arbeitsgeräte wie Bagger und Baumaschinen mit geringer Bodenfreiheit. Sie tragen sogar 30.000 Kilogramm und mehr. Die Stahl-Kotflügel besitzen ein Antispraysystem. Mit Anhängerzubehör passen Sie Ihren Transporter individuell an.

Lkw-Anhänger bei Stellfeld & Ernst online kaufen


Das Fachpersonal der Stellfeld & Ernst GmbH berät Sie umfassend bei der Wahl Ihres Modells. Neben hochwertigen Hängern von Humbaur und anderen bewährten Herstellern bieten wir auch Zubehör und maßgeschneiderte Individualisierungen an. Das Zubehör liefern wir Ihnen binnen weniger Werktage. Die Spezialistinnen und Spezialisten führen auf Wunsch folgende Anpassungen und Aufbauten für Sie durch:

  • Ersatzrad und -halter anbringen
  • Zusätzliche 7-polige Steckdose am Heck einbauen
  • Arbeitsscheinwerfer hinzufügen
  • Stahlblechwerkzeugkasten verankern
  • Mit Heckmarkierungstafeln ausstatten

Nehmen Sie auch Kontakt mit unseren Expertinnen und Experten auf, wenn Sie eine Reparatur oder den Einbau eines Ersatzteils benötigen. Zudem führen wir diverse sicherheitstechnische Überprüfungen durch. Lassen Sie regelmäßig Ihre Bremsen und Stoßdämpfer testen, um weiterhin sicher unterwegs zu sein. Auch die Inspektion und die Hauptüberprüfung nehmen wir Ihnen ab. Wenn Sie einen Fahrzeug- oder Tiertransporter nur einmalig benötigen, können Sie diesen bei uns mieten. Sie haben Fragen oder möchten einen Beratungstermin vereinbaren? Sie erreichen uns per Telefon, Mail oder vor Ort in unserem Anhängerzentrum. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Kontakt