Versandfertig innerhalb von 24h
Fachberater
Bequemer Kauf auf Rechnung1
0% Finanzierung2
Die Fahrzeugtransporter der Stellfeld & Ernst GmbH sind speziell für die Baubranche entwickelt. Mit diesen widerstandsfähigen und stabilen Anhängern erleichtern Sie sich den Transport von Baumaschinen und sparen wertvolle Zeit. 
Baumaschinentransporter gibt es als Hoch- und Tieflader, kippbar und nicht kippbar sowie mit kippbaren Auffahrschienen oder auch Auffahrklappen. Entsprechend dem zulässigen Gesamtgewicht von 2500 kg bis 3500 kg ist eine Nutzlast von 1800 kg bis 2898 kg möglich. Sie eignen sich zum Transport bzw. zur Verlegung zur nächsten Baustelle von kleinen Baumaschinen wie z.B. Rüttelplatte, Betonmischmaschine, Minibagger, Kompaktlader, Baukreissäge oder Motorschubkarre. Im Garten- und Landschaftsbau oder auch von Kommunalbetrieben werden damit Sodenschneider, Vertikutierer, Wurzelstockfräsen, Wildkrautbürsten, Erdbohrer, Hochentaster, Aufsitzmäher, Bodenfräsen oder Holzhäcksler transportiert.

Baumaschinentransporter: Diese Varianten gibt es

Alle Bestandteile sind massiv verschweißt. Die Fahrzeugkomponenten wurden im Tauchbad feuerverzinkt. Doch nicht jedes Modell ist gleich. Hier erfahren Sie, welche Varianten es gibt. Klassische Baumaschinenanhänger von Böckmann und Humbaur bestehen aus einer Bodenplatte aus Holz und Bordwänden aus robustem Stahl. Über zwei Auffahrschienen aus Stahl laden Sie ein zweispuriges Fahrzeug auf. Die Rampen liegen dabei auf Stützfüßen auf. Dank der Zurringe sichern Sie Ihre Ladung. Für die Fahrzeugsicherheit auf der Straße verfügt er über Rückfahrscheinwerfer. Mit einem Kipper laden Sie Schutt und Baustoffe mühelos ab.

Multifunktionsanhänger von Böckmann verfügen über eine Kippbrücke mit doppelwirkender Hydraulik. Diese eignet sich im Gegensatz zu den klassischen Auffahrrampen auch für Baumaschinen, die nicht zweispurig sind. Mit den im Außenrahmen integrierten Verzurringen sichern Sie Ihre Ladung. Je nach Größe der Ladefläche variiert die Anzahl der Verzurringe. Universale Fahrzeugtransporter von Humbaur erhalten Sie mit oder ohne Bordwände. Die Universal-Transporter ohne Bordwände verfügen über Auffahrbohlen. Über diese Bohlen laden Sie Ihre Fracht auf. Einige Modelle verfügen über eine Seilwinde, die Ihnen das Beladen erleichtert.

Absenkanhänger von Humbaur haben den Vorteil, dass Sie die Ladefläche absenken können. Dies geschieht entweder hydraulisch mithilfe einer Handpumpe oder einer elektrischen Absenkung. Mit absenkbaren Gummifederachsen erreichen Sie einen fast ebenen Winkel für die Beladung. Ein vollautomatisches Stützrad gewährleistet Stabilität während des Ladevorgangs. Robuste Bordwände aus Stahlblech schützen Ihr Ladegut während der Fahrt.

So finden Sie den richtigen Baumaschinentransporter

Nicht jeder Transporter eignet sich für jedes Vorhaben. Wir verraten Ihnen, welches Modell zu Ihnen passt. Wenn Sie einen Anhänger kaufen, müssen Sie zuerst wissen, welche Baumaschine Sie transportieren möchten. Benötigen Sie den Transporter für einen Minibagger, eine Fräse, eine Walze oder eine Mischmaschine?

Sie haben die Wahl zwischen Hoch- und Tiefladern. Bei Hochladern befinden sich die Räder unter der Ladefläche. Wenn Sie also eine besonders breite Baumaschine transportieren, ist ein Hochlader die richtige Wahl. Bei Tiefladern ist die Ladefläche etwas schmaler, da sich die Räder seitlich an der Ladefläche befinden. Der Vorteil von Tiefladern ist der tiefe Schwerpunkt. Auf diese Weise bringen Sie Ihre Maschine sicherer von A nach B. Bei Tiefladern ist außerdem eine seitliche Aufladung möglich. Denn über den Rädern befinden sich Stahl-Kotflügel mit einer trittsicheren Fläche. Grundsätzlich eigenen sich beide Varianten als Baggertransporter.

Sie fragen sich, ob der traditionelle Baumaschinenanhänger, der Universaltransporter oder eine absenkbare Ladefläche am besten passt? Baumaschinenanhänger mit zwei Auffahrschienen eignen sich für alle Maschinen mit Rädern. Beispielsweise laden Sie auf diesem Modell eine Betonmischmaschine problemlos auf. Multifunktionsanhänger eignen sich für den Transport von Maschinen ohne Räder, zum Beispiel von Rüttelgeräten, aber auch als Baggertransporter. Kipper ermöglichen Ihnen ein leichtes Abladen. Einen Absenkanhänger benötigen Sie, wenn Sie ein Fahrzeug mit geringer Bodenfreiheit bewegen möchten, zum Beispiel eine Walze.

Baumaschinentransporter online kaufen: Ihre Vorteile bei der Stellfeld & Ernst GmbH

Das Team der Stellfeld & Ernst GmbH ist auf Anhänger und Zubehör spezialisiert. Wir bieten Ihnen hochwertige Transporter von den bewährten Marken Böckmann und Humbaur. Auf Wunsch führen unsere Expertinnen und Experten eine Individualisierung durch. Gerne rüsten wir Ihren Anhänger mit diesem Zubehör auf:

  • Alu-Bordwände anbringen
  • Den Holzboden gegen einen Aluboden austauschen
  • Eine elektrische oder hydraulische Seilwinde hinzufügen
  • Radstoßdämpfer und Rad-Stopper austauschen
  • Gestell mit Plane aufbauen

Auch bei einer eventuellen Reparatur oder dem Einbau von Ersatzteilen ist unser Fachpersonal für Sie da. Für den sicheren Transport ist eine regelmäßige Überprüfung notwendig. Die Stellfeld & Ernst GmbH überprüft Ihre Bremsen und Stoßdämpfer und führt auch die Inspektion und Hauptuntersuchung durch. Bei Fragen kontaktieren Sie unsere Werkstatt. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Kontakt